Können Implantate vom Körper abgestoßen werden?

Für den Erfolg der Implantatbehandlung ist neben der eigentlichen Behandlung eine intensive Nachsorge von Bedeutung.

Mit schönen Zähnen fällt jedem ein Lächeln leichter! Zahnimplantate geben Ihnen das Gefühl, wieder eigene, festsitzende Zähne zu haben – dies bedeutet: Zahnimplantate bieten ein Plus an Lebensqualität.
Aber wir werden immer wieder mit den Bedenken unserer Patienten konfrontiert, ob Implantate vom Körper abgestoßen werden können.

Mehr über Zahnimplantate finden Sie hier>>


Wichtiger Hinweis:

Die Artikel und Beiträge unserer Website enthalten nur allgemeine Hinweise und dürfen nicht zur Selbstdiagnose oder -Behandlung verwendet werden. Sie können einen Arztbesuch nicht ersetzen!


Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unseren 6 Auszubildenden:

Valerie Feil, Almas Merza, Nicole Rodrigues, Michelle Spies, Teresa Vizethum und Melike Yilmaz

zum erfolgreichen Abschluss ihrer 3jährigen Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten.

Wir freuen uns riesig mit ihnen und haben bei Ihrer Lossprechungsfeier gemeinsam gefeiert.
Alle 6 werden weiterhin in unserer Praxis tätig sein und wir freuen uns sehr über die weitere Zusammenarbeit
Lossprechung-01
Lossprechung-02

Wie lange halten Implantate?

Für den Erfolg der Implantatbehandlung ist neben der eigentlichen Behandlung eine intensive Nachsorge von Bedeutung.

Ein wichtiger Bestandteil ist dabei die zahnärztliche Betreuung in Form von regelmäßigen Kontrollen. Dabei werden neben der stabilen Verankerung des Implantates im Kieferknochen auch das umgebende Zahnfleisch und -bett untersucht.

Mehr über Zahnimplantate finden Sie hier>>


Wichtiger Hinweis:

Die Artikel und Beiträge unserer Website enthalten nur allgemeine Hinweise und dürfen nicht zur Selbstdiagnose oder -Behandlung verwendet werden. Sie können einen Arztbesuch nicht ersetzen!


Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind ein bewährter und komfortabler Ersatz für den fehlenden Zahn, genauer gesagt: für die fehlende Zahnwurzel.

ZahnImplantate kann man daher als künstliche Zahnwurzeln bezeichnen, deren Sinn es ist eine Krone oder Brücke zu tragen und fehlende Zähne zu ersetzen.

Unterscheiden wird in

  • ein- und zweiteilige Implantate
  • Keramik und Titan
  • Sofortimplantate und Spätimplantate
  • Sofortbelastung und Spätbelastung

Es gibt zwar keine pauschale Antwort, welches Implantat das Beste ist, aber auf Grund unsrer langjährigen und großen Erfahrung wissen wir genau, mit welchem Implantat wir in welchem Fall das gewünschte Ergebnis erreichen können.
Daher ist eine genaue Analyse der Gesamtsituation unabdingbar.

Die wichtigste Eigenschaft von Zahnimplantaten besteht darin, dass sie in Ihrer Funktion genauso zu sehen sind wie eigene Zähne. Und das wiederum bedeutet ein sehr großes Stück Lebensqualität.

Mit schönen Zähnen fällt jedem ein Lächeln leichter! Zahnimplantate geben Ihnen das Gefühl, wieder eigene, festsitzende Zähne zu haben – dies bedeutet: Zahnimplantate bieten ein Plus an Lebensqualität.

Fehlen Zähne, sollte die entstandene Lücke rasch geschlossen werden. So bleiben die Funktionen des Gebisses erhalten. Ebenso wichtig ist jedoch die Optik: Im Idealfall sollten die Zahnreihen so unauffällig wiederhergestellt werden, dass der Zahnersatz nicht als solcher zu erkennen ist. Dank Zahnimplantaten ist dies möglich!

Mehr über Zahnimplantate finden Sie hier>>


Wichtiger Hinweis:

Die Artikel und Beiträge unserer Website enthalten nur allgemeine Hinweise und dürfen nicht zur Selbstdiagnose oder -Behandlung verwendet werden. Sie können einen Arztbesuch nicht ersetzen!


Was bzw. welche ist die beste Zahnpasta?

Zahnpasta sorgt nicht nur für einen frischen Geschmack beim Zähneputzen, sondern macht es sehr viel effektiver: Die Zahncreme hat dabei vor allem zwei Funktionen:

Sie enthält feinste, so genannte abrasive Partikel (auch „Putzkörper“ oder „Schmirgelstoffe“) gegen Zahnbeläge (Plaque) und sie bündelt die mit der Bürste abgelösten Beläge, damit sie anschließend mit dem Schaum leicht ausgespuckt, also aus dem Mund entfernt werden können. Zusätzlich trägt die Zahnpasta mit ihrem Fluoridgehalt zur Kariesprophylaxe (Vorsorge) bei.

Aber was macht nun die beste Zahnpasta aus?

Wir arbeiten derzeit unter Hochdruck mit einem Expertenteam daran, Ihnen hierzu eine Antwort geben zu können.
Allerdings sind noch nicht alle Umfragen und Tests abgeschlossen und ausgewertet, aber wir werden Sie hier in unserem Blog auf dem Laufenden halten und in Kürze mehr dazu berichten können.

Mehr bzw. Allgemeines zum Thema Zahnpasta erfahren Sie auch auf unserer Website unter Zahnpasten>>

Praxisgrundsätze

Wir möchten aus mindestens 6 Gründen Ihre Nummer 1 sein:

1. Patienten-Orientierung: Wir richten unsere Arbeit auf Ihre Wüsche und Bedürfnisse aus.

2. Schmerzarme Behandlung: Auf ein schonendes und für Sie nahezu schmerzfreies Vorgehen legen wir höchsten Wert – schließlich sollen Sie gerne zu uns kommen.

Weiterlesen →

FOCUS-Zahnärzteliste

Prof. Dr. Dhom erneut unter den Top-Implantologen

„Die Zähne“ – so lautet der Titel des Sonderheftes FOCUS GESUNDHEIT, das im September 2012 erschienen ist.

Die Leser wurden in dieser Ausgabe über die Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde informiert, insbesondere im Hinblick auf Prophylaxe, zahnerhaltende Maßnahmen wie Wurzelkanal- und Parodontitisbehandlungen, sowie über Implantate – die modernste Art, Zähne zu ersetzen.

Weiterlesen →